Logo und Home

Systemwechsel

Die Stadt Luxor beschreitet bei der Abfallentsorgung neue Wege

Das Projekt „AMON“ hat sich das Ziel gestellt, die abfallwirtschaftlichen Probleme der Stadt Luxor (Ägypten) zu lösen, und damit beispielgebend für die ganze Region zu sein. Bisher war die Stadtentsorgung in der 100.000-Einwohner-Stadt, die jedes Jahr von Millionen Touristen besucht wird, in kommunaler Hand. Die Stadt wollte diesen Zweig privatisieren und modernisieren. Mit der Durchführung des Konzepts „Stadtentsorgung Luxor“ wurden das ägyptische Unternehmen AGET und die Grüschow Entsorgung & Umwelttechnik GmbH beauftragt. Neben der Straßenreinigung gehören die Müllsammlung und der Betrieb der Mülldeponie zum Konzept. In einer zweiten Phase wird die Deponie rekultiviert und ein Abfallwirtschaftszentrum aufgebaut. Hauptschwerpunkte sind die Vermeidung, die Verwertung und die umweltschonende Entsorgung der Siedlungsabfälle. Durch geeignete Recyclingverfahren und unter Berücksichtigung des Vorsorge- und Verursacherprinzips sollen die Abfälle nachhaltig entsorgt werden. Diese Maßnahmen werden darüber hinaus auch die Gesundheitssituation der Bevölkerung verbessern. Die Bereitwilligkeit, mit der die Verantwortlichen und die Einwohner der Stadt Luxor das Vorhaben unterstützen, erleichtert es, diese Aufgabe durchzuführen.

Autor(en):Dipl.-Ing. Uwe Grüschow, Eng. Mohamed Mabrouk
Schlagworte:Sortierung, Aufbereitung, Europäische Union, Recycling, Sammlung
Seite:2
Preis:€ 0,00



Die Artikel sind nur für die persönliche Nutzung bestimmt. Eine Weiterverbreitung (insbesondere zu kommerziellen Zwecken und/oder in elektronischen Medien) ist nicht erlaubt. Sie erwerben keine Verwertungsrechte an dem Artikel.
Im übrigen gelten unsere AGB.