Logo und Home

Umweltmanagement im Vergleich

Mit den Konzepten ACORN und ÖKOPROFIT können auch klein- und mittelständische Unternehmen ihre Umweltauswirkungen reduzieren

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) machen in ihrer kumulierten Umweltauswirkung einen erheblichen Teil der industriellen Umweltauswirkungen aus. Trotzdem sehen kleine Unternehmen oft keine Notwendigkeit, betrieblichen Umweltschutz durchzuführen oder ein Umweltmanagementsystem zu implementieren. In der EU gibt es deshalb zahlreiche Projekte, die sich mit der Verbesserung der Umweltleistung von kleinen und mittelständischen Unternehmen und der Einführung von Umweltmanagementsystemen in dieser Unternehmensgruppe befassen. Zwei dieser Projekte werden hier vorgestellt und verglichen: Das britische Project ACORN (derzeit in der Erprobungsphase) und das österreichisch-deutsche ÖKOPROFIT. Beide Konzepte gehen diese Herausforderung auf unterschiedliche Art und Weise an. Der Modellvergleich kann einer Kommunalverwaltung dabei helfen, das passende Modell auszuwählen und einzuführen. Unternehmen bekommen Informationen über den Nutzen von Umweltmanagementsystemen, aber auch über mögliche Stolperstellen und wie diese zu überwinden sind.

Autor(en):Dipl.-Ing. Daniela Erdmann, Dr. Judy Libra
Schlagworte:Managementsysteme, Staub, Feinstaub, Projektsteuerung, Europäische Union, Verwaltung, Projektsteuerung
Seite:3
Preis:€ 0,00



Die Artikel sind nur für die persönliche Nutzung bestimmt. Eine Weiterverbreitung (insbesondere zu kommerziellen Zwecken und/oder in elektronischen Medien) ist nicht erlaubt. Sie erwerben keine Verwertungsrechte an dem Artikel.
Im übrigen gelten unsere AGB.