Logo und Home

Mit den Aufgaben wachsen

Emissionsgrenzwerte für MBA stellen den Stand der Technik vor neue Herausforderungen

Der Verordnungsvorentwurf des Bundesumweltministeriums über anzeigebedürftige Anlagen und speziell die vorgesehenen Regelungen bezüglich der MBA-Abluft sind nach wie vor aktuell, wenn auch mit kleinen Änderungen: So wurde die Beschränkung des TOC-Grenzwertes auf aerobe Stabilisierung gestrichen und eine Ergänzung in Bezug auf die Methodenfestlegung vorgenommen. Mittlerweile sind weitere Stellungnahmen zum Verordnungsvorentwurf eingegangen. Mit dieser Frage haben sich auch Prof. Heiko Doedens und Carsten Cuhls vom Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik an der Universität Hannover (ISAH) sehr ausführlich auseinandergesetzt (siehe "Viel warme Luft" in diesem Heft).

Autor(en):Prof. (apl.) Dr. Uwe Lahl, Dr. Barbara Zeschmar-Lahl
Schlagworte:MBA, Europäische Union
Seite:2
Preis:€ 0,00



Die Artikel sind nur für die persönliche Nutzung bestimmt. Eine Weiterverbreitung (insbesondere zu kommerziellen Zwecken und/oder in elektronischen Medien) ist nicht erlaubt. Sie erwerben keine Verwertungsrechte an dem Artikel.
Im übrigen gelten unsere AGB.