Logo und Home

Auf die Kosten kommen

Der Umweltkostenrechnung steht in den USA ein hilfreicher
Informationsknotenpunkt zur Verfügung


Im Jahr 1992 startete die US-amerikanische Umweltbehörde Environmental Protection
Agency (EPA) das Projekt zur Umweltkostenrechnung (Environmental Accounting Project). Das Projekt soll Unternehmen motivieren, das komplette Spektrum ihrer Umweltkosten zu erkennen, und helfen, diese in den betrieblichen Entscheidungsprozeß einzubeziehen. Um dem Unternehmensmanagement die Entscheidung zu diesem Schritt zu erleichtern, zeigt das Projekt Beispiele auf, in denen die Kostenvorteile des vorsorgenden Umweltschutzes den nachsorgeorientierten Maßnahmen gegenübergestellt werden. Das Projekt zur Umweltkostenrechnung hat sich seit seiner Gründung zu einem umfangreichen Informationsknotenpunkt entwickelt. Einige seiner Serviceleistungen, die auch im Internet zu finden sind, werden im folgenden beschrieben.

Autor(en):Dipl.-Ing. Kerstin Wessel
Schlagworte:Finanz- und Rechnungswesen, Kosten und Geb├╝hren, Projektsteuerung, Nachsorge, Finanz-, Rechnungswesen, Projektsteuerung
Seite:3
Preis:€ 0,00



Die Artikel sind nur für die persönliche Nutzung bestimmt. Eine Weiterverbreitung (insbesondere zu kommerziellen Zwecken und/oder in elektronischen Medien) ist nicht erlaubt. Sie erwerben keine Verwertungsrechte an dem Artikel.
Im übrigen gelten unsere AGB.