Logo und Home

Biomethaneinspeisung in Erdgasnetze

Aufbereitetes Biogas wird im deutschen Gasmarkt an Bedeutung gewinnen

An immer mehr Standorten in Deutschland wird Biogas zu Erdgasqualität aufbereitet und in das Erdgasnetz eingespeist. Das Interesse an der Technologie und an der Umsetzung ist weiterhin hoch, nicht zuletzt aufgrund entsprechender Regelungen durch den Gesetzgeber und der langfristig zu erwartenden Preissteigerungen für fossile Energieträger. In der Praxis besteht die größte Hürde darin, die Einspeisung des Gases in das Erdgasnetz zu organisieren und eine effektive Vermarktung zu betreiben. Diese Aspekte stehen im Mittelpunkt des nachfolgenden Beitrags, der an die Diskussion der Aufbereitungstechnologien in einem vorangegangenen Heft (MüllMagazin, Nr. 2, S. 21-26) anschließt.

Autor(en):Prof. Dr.-Ing. Frank Scholwin
Schlagworte:Sortierung, Aufbereitung
Seite:5
Preis:€ 4,00
 
Diesen Fachartikel können Sie über unseren Partner ASK-EU erwerben.
 
 Login für Abonnenten



Die Artikel sind nur für die persönliche Nutzung bestimmt. Eine Weiterverbreitung (insbesondere zu kommerziellen Zwecken und/oder in elektronischen Medien) ist nicht erlaubt. Sie erwerben keine Verwertungsrechte an dem Artikel.
Im übrigen gelten unsere AGB.