Logo und Home

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse am Leistungsspektrum des RHOMBOS-VERLAGES. Beim Umgang mit Ihren Daten sind wir um größtmögliche Sicherheit bemüht. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach den einschlägigen gesetzlichen Regelungen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Wir empfehlen Ihnen, sich regelmäßig über die neuen Entwicklungen und Standards im Bereich der Informationssicherheit und des Internets zu informieren. Wichtige Hinweise hierzu finden Sie zum Beispiel auf den Internetseiten Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unter www.bsi.de/aktuell/index.htm

Ohne Ihre Einwilligung dürfen personenbezogene Daten nicht erfasst werden. Der RHOMBOS-VERLAG schützt dieses Recht und wird keine Abfrage und Speicherung dieser Daten ohne Ihre vorherige Einwilligung vornehmen. Als personenbezogene Daten gelten Angaben zur Person wie Name, Adresse und Telefonnummer. Die Erfassung von anonymen Daten und Daten von nicht natürlichen Personen ist hingegen auch ohne Einwilligung zulässig.

1. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten durch den Nutzer auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Mit der Ausnahme von Bestellungen und kostenpflichtigen Dienstleistungsangeboten ist die Nutzung aller angebotenen Dienste - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe von personenbezogenen Daten beziehungsweise unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Es ist Dritten nicht gestattet, die im Impressum oder bei vergleichbaren Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen zu nutzen. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

2. Datenspeicherung

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot des RHOMBOS-VERLAGES werden auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert.

Im einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

Die gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken vom RHOMBOS-VERLAG ausgewertet. Eine nutzerbezogene Auswertung findet nicht statt. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird diese und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

Der RHOMBOS-VERLAG gewährleistet, dass diese Daten aus der Protokolldatei nicht mit gegebenenfalls weiteren gespeicherten Daten zusammengeführt werden, wie sie beispielsweise entstehen können, wenn Sie andere Angebote nutzen, die mit der Angabe von persönlichen Daten verbunden sind.

Ein direkter Bezug von der IP-Nummer aus der Protokolldatei auf Ihre Person ist in der Regel nicht möglich und wird ausgeschlossen. Die IP-Adresse wird nur ausgewertet bei Angriffen auf die Internetinfrastruktur des RHOMBOS-VERLAGES, bei Verstößen gegen die guten Sitten sowie bei sonstigen illegalen Handlungen, die im Zusammenhang mit der Benutzung des Internetangebots stehen. Ein Rückschluss aus der IP-Nummer auf Ihre Person ist dabei nur über Ihren Einwahlprovider durch ein polizeiliches oder staatsanwaltschaftliches Ermittlungsverfahren möglich.

Wenn auf unserer Website personenbezogene Daten abgefragt werden, so geschieht dies immer offen bei den Betroffenen. Wir fragen nur die jeweils erforderlichen Daten ab. Wir behandeln die Daten vertraulich und verwenden sie nur auf der Grundlage des Datenschutzrechts zu den Zwecken, zu denen sie erhoben wurden. Wenn es notwendig ist, Ihre persönlichen Daten zu speichern, werden Ihre Daten nur solange gespeichert, wie es erforderlich ist, um das Angebot beziehungsweise die Aufgaben des RHOMBOS-VERLAGES zu erfüllen, für die die Daten erhoben wurden. Wenn ein Angebot endet oder der Nutzer ein Informationsangebot abbestellt, werden die personenbezogenen Daten nach maximal 6 Wochen unwiderruflich gelöscht.

3. Bestellungen

Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben oder eine kostenpflichtige Dienstleistung nutzen, müssen wir Sie nach personenbezogenen Daten fragen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Vorname, Firma, Straße, PLZ, Ort, Telefon, eMail-Adresse.

Solche Daten werden nur dann verarbeitet und gespeichert, wenn Sie diese dem RHOMBOS-VERLAG zur Verfügung stellen, beispielsweise wenn Sie eine Bestellung aufgeben oder Informationsmaterial bestellen. So können wir Ihren Auftrag bearbeiten und die Lieferung der Ware oder die Dienstleistung zum richtigen Ort und Zeitpunkt ausführen sowie Sie über Ihren Bestellstatus auf dem Laufenden halten oder Ihnen Zugang zu besonderen Informationen geben. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten ausschließlich für diesen Zweck und speichern diese für die Dauer der Bearbeitung in elektronischer Form.

Wir geben Ihre personenbezogene Daten und Privatadressen ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis grundsätzlich nicht an Dritte außerhalb des RHOMBOS-VERLAGS weiter. Eine Vermietung dieser Daten zur Nutzung durch Dritte findet ebenfalls nicht statt. Auch Ihre eMail-Adresse wird ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis nicht weitergegeben.

Sollten bei der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister (zum Beispiel Versandauslieferung) weitergegeben werden, so sind diese an das Bundesdatenschutzgesetz, an die Gesetzesvorschriften und vertraglich an die Datenschutzpolitik des RHOMBOS-VERLAGS gebunden.

4. Wahlmöglichkeit

Sie können selbst darüber entscheiden, welche Informationen Sie dem RHOMBOS-VERLAG zur Verfügung stellen. Falls Sie keine Informationen übermitteln wollen, sind unter Umständen einzelne Inhalte der Website des RHOMBOS-VERLAGS für Sie nicht zugänglich.

Wenn Sie als Autor im RHOMBOS-VERLAG veröffentlichen, entscheiden Sie darüber, welche Daten Sie uns zur Verfügung stellen, und wie diese genutzt werden. Die Weitergabe von personenbezogenen Autoren-Daten zum Zwecke der Veröffentlichung oder der Pressearbeit erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Falls Sie dem RHOMBOS-VERLAG Pressemitteilungen zusenden, behalten wir uns das Recht vor, bei der redaktionellen Bearbeitung Ihres Beitrages die von Ihnen mitgeteilten personenbezogene Daten als Kontaktadresse unter redaktionellen Beiträgen zu veröffentlichen. Diese Angaben werden gegebenenfalls im Online-Nachrichten-Angebot des RHOMBOS-VERLAGES gespeichert.

5. Links zu anderen Websites, Cookies

Die Webseiten des RHOMBOS-VERLAGS enthalten Links auf andere Anbieter, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie die Webseite der RHOMBOS-VERLAGS verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen. Hier kommen möglicherweise auch Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können.

6. Auskunftsrecht

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, oder wenn Sie Ihre Daten löschen möchten, oder wenn sich Ihre personenbezogenen Daten geändert haben (beispielsweise Ort, eMail oder Postadresse) können Sie sich an den RHOMBOS-VERLAG wenden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine eMail-Nachricht indem Sie in die Adreßleiste Ihres Mail-Programmes als Empfängeradresse die Bezeichnung datenschutz und anschließend das Zeichen @ gefolgt von rhombos.de eingeben. Wir bringen dann die Daten auf den neuesten Stand.

Wenn Sie es bevorzugen, sich schriftlich an den RHOMBOS-VERLAG zu wenden, schicken Sie bitte Ihre Nachricht an die Postanschrift: RHOMBOS-VERLAG, Bernhard Reiser, Kurfürstenstr. 17, D-10785 Berlin.

7. Ihre Zustimmung

Die Nutzung unserer Website und die Registrierung für eine unserer Dienstleistungen gelten als Ihre Zustimmung, dass diese persönlichen Daten in unseren Datenbanken gesammelt und gespeichert werden. Wenn wir uns entscheiden, unsere Richtlinien über Privatsphäre und Datenschutz zu ändern, werden wir die Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen. So können Sie sich jederzeit darüber informieren. welche Informationen wir sammeln, wie wir sie sammeln und unter welchen Umständen wir sie verwenden.

8. Urheberrecht

Alle Inhalte auf unseren Internet-Seiten sind urheberrechtlich geschützt (copyright). Sämtliche Urheberrechte, Schutzrechte sowie sonstige Rechte Dritter verbleiben in vollem Umfang beim jeweiligen Rechteinhaber. Kein Teil der hier abrufbaren Inhalte und Daten darf ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis des RHOMBOS-VERLAGES reproduziert, gedruckt, übersetzt, in digitaler Form weiterbearbeitet, verbreitet, in Archive übernommen oder Dritten unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden. Die kommerzielle Weiterverwendung und Vervielfältigung der Texte und Fotos sind ohne ausdrückliches schriftlich erteiltes Einverständnis des RHOMBOS-VERLAGES untersagt. Dies betrifft alle Produkte und das gesamte Internetangebot des RHOMBOS-VERLAGES. Der Nutzer hat lediglich das Recht, einige wenige Kopien von Teilen der Inhalte zu erstellen. Hierbei gilt die Voraussetzung, dass der Nutzer diese Kopien ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch erstellt und nutzt und dass er ausserdem gewährleistet, dass alle Hinweise auf die Schutzrechte und deren Inhalte bestehen bleiben.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

9. Haftungsausschluss

Wir haben den Inhalt unserer Seiten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Eine Gewähr für die Funktion, Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen unserer Internet-Seiten (sowohl eigener als fremder Autoren), der Link-Verweise und insbesondere der Informationen der verwiesenen ("verlinkten") Internetseiten der Drittanbieter (inklusive Rechtmäßigkeit des Inhaltes) kann aber nicht übernommen werden. Die Rechte an diesen Seiten sowie die Verantwortlichkeit für deren Inhalt liegen ausschließlich beim Drittanbieter.

Bei namentlich gezeichneten Beiträgen übernehmen die entsprechenden Urheber, Autoren oder Distributoren die Verantwortung für die Richtigkeit der Tatbestände, die sie in ihren Beiträgen mitteilen. Für materielle oder ideelle Schäden, insbesondere auch für Folgeschäden, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information dieser Inhalte/Angaben vertraut, die er bei der Nutzung des Informationsangebotes unserer Seiten erhalten hat, haftet der RHOMBOS-VERLAG nur, wenn der Schaden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des RHOMBOS-VERLAGES verursacht worden ist.

Der RHOMBOS-VERLAG übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern, auch wenn auf diese mittels Link verwiesen wird, oder wenn diese in der Berichterstattung erwähnt werden. Auch können wir nicht garantieren, dass unsere Seiten, unsere Link-Verweise oder Link-Sammlungen oder die verlinkten Seiten selbst keine Viren enthalten. Der RHOMBOS-VERLAG distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht oder die ethischen Grundsätze journalistischer und publizistischer Arbeit verstoßen. Namen und Bezeichnungen werden in der redaktionellen Berichterstattung ohne Rücksicht und Hinweis auf eventuelle Schutzrechte Dritter verwendet.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der RHOMBOS-VERLAG behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

10. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.