Logo und Home

Ausgabe 01 / 2010

Branchenbezogener Ressourcenschutz
Die Reduzierung des Materialverlustes bei Massivumformverfahren besitzt großes Potential für die Metallver- und -bearbeitung

  Biologische Verfahren

Energieerzeugung aus Biogas
Das energetische Potential der Vergärungstechnologie in der Abfallwirtschaft ist noch lange nicht ausgeschöpft

Verflüssigung von Biomasse
BtL-Kraftstoffe aus Silage-Pellets sind zwar machbar, aber weder ökonomisch darstellbar noch ökologisch vorteilhaft

  Forschung

Institut für Abfalltechnik und Ressourcensicherung (InfAR
Die heutige Abfalltechnik/-wirtschaft ist vor allem auf eine Vorausschauende Ressourcenwirtschaft, auf Energieeffizienz und auf einen Umweltschutz ausgerichtet, der den Klimawandel im Blickpunkt hat. Dies spiegelt sich nicht nur in der Weiterentwicklung der Studiengänge, sondern auch in der Forschung an den Hochschulen wider.

  Forum

Technische Standards auf dem Prüfstand
Für die wichtigsten Verfahren zur Abfallbehandlung liegen ausreichend gesicherte Bewertungs- und Entscheidungsgrundlagen vor

  International

Abfallwirtschaftsplanung in Polen
Eine wichtige Antragsfrist entscheidet in Kürze über die Erfolgsaussichten der landesweit geplanten Müllverbrennungsanlagen

  Kommunen

Stärker stofflich nutzen
Am Beispiel von Berlin wurden Stand und Optimierungsmöglichkeiten der Gewerbeabfallverwertung untersucht

  Recht

Arbeitsentwurf liegt vor
Mit dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz soll die neue EG-Abfallrahmenrichtlinie umgesetzt und die Ressourceneffizienz des Abfallrechts verbessert werden

Unter ständiger Beobachtung
Die sicherheitstechnischen Konzepte für Biogasanlagen beinhalten umfangreiche Schutzmaßnahmen

Vertauschte Rollen
Bei einer Änderung der Vertragsparteien durch die Übernahme eines Entsorgungsvertrags ist von einer Ausschreibungspflicht auszugehen

  Recycling

Wertvolle Buntmetalle
Die qualitative und quantitative Zusammensetzung der NE-Metallchargen in Müllverbrennungsschlacken bietet eine wirtschaftlich interessante Perspektive